Geschwindigkeitsweltrekord (Archivversion) 644-km/h-Düsentrieb

Ein britisches Team rund um den Triumph-Ingenieur Ben Kerrell-Vaughan will den bestehenden Geschwindigkeitsrekord für Motorräder brechen, den der Amerikaner Dave Campos 1990 aufstellte. Die 322,149 Meilen pro Stunde (rund 518 km/h) soll ein vollverkleidetes Bike mit Düsentriebwerk locker knacken und 644 km/h erreichen. Momentan arbeiten die
Ingenieure am stabilen Geradeauslauf und suchen nach geeigneten Reifen. Vor allem aber braucht das Projekt Cyclone noch finanzstarke Sponsoren. Internet: www.motor
cyclespeedrecord.co.uk.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote