Gespann-Weltcup in Brands Hatch/GB (Archivversion) Heimsieg

Wenn schon Superbike-Weltmeister Carl Fogarty seinen Landsleuten in Brands Hatch keinen Gefallen tun konnte (siehe Seite xxx), übernahm diese Aufgabe wenigstens die Dreirad-Liga. Sieger des britischen Gespann-Weltcup-Laufs wurden nämlich die Lokalmatadoren Abbot/Biggs. Mit Rang zwei behielt jedoch das österreichisch-Schweizerische Duo Klaffenböck/Hänni die WM-Führung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote