grenzen LOS (Archivversion)

Namibia

Land ohne Grenzen - der Reiz Namibias liegt in seiner scheinbar unendlichen Weite und seinen überwältigenden Landschaften.

Namibia darf sicherlich zu den attraktivsten Reisezielen auf dem Schwarzen Kontinent gezählt werden. Relativ wenig Tourismus, aber eine ausgezeichnete Infrastruktur und Natur pur. Bei der Classic-Tour des ACTION TEAM geht es durch die Ausläufer der Kalahari hinunter in den fast menschenleeren Süden des Landes, um dann im Bogen entlang der Namib-Wüste das Etosha-Wildreservat zu erreichen. Die zweite Reise startet von Windhoek Richtung Norden in den Caprivi-Zipfel. Von dem Buschland führt ein Abstecher nach Botswana zu den Victoria-Fällen, wo die Wasser des Sambesi über einen Kilometer breit in die Tiefe stürzen. Klar, daß das Tierparadies Okavango-Delta auf dieser Tour nicht fehlen darf.Bis zu 400 Kilometer Schotterstraßen stehen täglich auf dem Programm - aber keine Angst, auf den gut ausgebauten Pads rollt man recht zügig und entspannt dahin. So bleibt auch neben den ausgiebigen Pausen genügend Zeit, die unterschiedlichen Landschaften zu genießen.
Anzeige

namibia (Archivversion) - tour-profil

Zwei Touren durch den Süden Afrikas: Classic- und Victoria-Falls-Tour.Fahrkönnen: Die Gravel Pads sind recht leicht zu meistern, eine gute Kondition ist allerdings Voraussetzung.Leistungen: Flug, Vollpension, Getränke, Mietmotorrad, Versicherung, Mechanikerservice, Gepäcktransport, EintrittsgelderTermine: Vic-Falls: 11.11 - 27.11.99, 2.12 - 18.12.99Classic-Tour: 13.1 - 29.1.00, 3.2 - 19.2.00, 24.2 - 11.3.00Reisepreis:Fahrer 7690 MarkBegleitperson 6190 Mark

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote