Hallentrial Koblenz: Bericht (Archivversion)

1. Doug Lampkin (Großbritannien, Beta); 2. Marc Colomer (Spanien, Montesa); 3. Takahisa Fujinami (Japan, Honda; 4. Amos Bilbao (Spanien, Gas-Gas); 5. Steve Colley (Großbritannien, Gas-Gas); 6. David Cobos (Spanien, Gas-Gas); 7 Carsten Stranghöner (Deutschland, Fantic); 8. Björn Wisniewski (Deutschland, Beta).Stand der Hallentrial-WM nach zwei von sieben Läufen: 1. Lampkin (40 Punkte); 2. Colomer (34); 3. Colley (24); 4. Bilbao (22); 5. Cobos (20); 6. Fujinami und Graham Jarvis (Großbritannien, beide 15); 8. Kuroyama (11).Am Tag nach dem WM-Lauf stieg in Koblenz der erste Lauf zur Internationalen Deutschen Hallentrial-Meisterschaft. Das Ergebnis: 1. Michael Vukcevic (Belgien); 2. Dan Clark (England); 3. Andreas Lettenbichler (Kiefersfelden); 4. Carsten Stranghöner (Werl); 5. Pavel Balas (Tschechien); 6. Markus Göring (Riedering); 7. Björn Wisniewski (Werl); 8. Hans Greiner (Rechberghausen); 9. Jozef Madry (Polen); 10. Andreas Kindsvogel (Kraichtal); 11. Sam Conner (Großbritannien); 12. Jochen Bader (Salach).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote