Hamburg und Leipzig (Archivversion)

Erfolgreiche Messen

Rund 50000 Besucher lockte die Motorrad-Messe Anfang Februar in das neue, sehr attraktive Leipziger Messezentrum. Damit hat sich die Veranstaltung neben den Berliner Motorradtagen als größte Ausstellung im Osten etabliert. Zu sehen waren alle wichtigen Motorrad-Marken und -Modelle sowie ein Querschnitt der Bereiche Motorradbekleidung und -zubehör. Im Norden haben sich die Hamburger Motorradtage mit 35000 Besuchern durchgesetzt. Der Umzug vom Messegelände Hamburg Schnelsen in die Hallen am Fernsehturm hat sich für alle Beteiligte gelohnt. Die Ausstellungsfläche ist größer geworden, und die Messe-Besucher konnten sich über eine deutlich bessere Infrastruktur freuen. Auch in Hamburg wurde ein umfassender Überblick quer durch den gesamten Motorradmarkt geboten.
Anzeige

Messe Dortmund (Archivversion) - Countdown läuft

Nur noch wenige Tage bis zum Start der größten Frühjahrsmesse für Motorradfahrer in Deutschland. Am Mittwoch, den 5. März öffnen sich um 9 Uhr die acht Westfalenhallen in Dortmund. Auf 47000 Quadratmetern erwarten 420 Aussteller rund 140000 Besucher und präsentieren neben sämtlichen aktuellen Motorrad-Marken und -Modellen die gesamte Palette an Motorradzubehör, -bekleidung, -reisen, -tuning sowie jede Menge Sonderschauen. Die Ausstellung ist bis Sonntag, 9. März täglich bis 18 Uhr geöffnet. Der einmalige Eintritt kostet 18, die Zwei-Tages-Karte 29 Mark.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote