Harley-Davidson

Hallo 9, Stand A010

Die amerikanische Kult-Marke pflegt ihr Image mit einer Flut von Modifikationen. Die Motoren wurden stärker, umweltfreundlicher und kerniger. Mehr Punch und mehr Sound, damit sich Harleys endlich wieder gut anhören.
Anzeige

Harley-Davidson Fat Boy - Harley-Davidson Fat Boy

Dicker ist besser: coole Sitzhaltung und feiste Scheibenräder treffen nun auf satte 1584 cm³. Alle Softail-Motoren haben Ausgleichswellen.

Harley-Davidson Road King - Harley-Davidson Road King

Für entspannte(s) Touren: Wie alle Big Twins lockt das US-Urgestein 2007 mit mehr Druck, Sound und Hubraum.

Harley-Davidson Dyna Street Bob - Harley-Davidson Dyna Street Bob

Die recht günstige Harley ( ab 13445 Euro) verkauft sich wie geschnitten Brot. 2007 gibt’s den neuen V2 Twin Cam 96 als Schmalz obendrauf.

Harley-Davidson Softail Custom - Harley-Davidson Softail Custom

Ein klassischer Chopper mit langer Gabel, extrem gestufter Sitzbank und schmalem 21-Zoll-Vorderrad.

Harley-Davidson Night Rod Special - Harley-Davidson Night Rod Special

So Schwarz waren 121 PS noch nie. Für 18345 Euro kommt die wassergekühlte Harley fast ohne Chrom, dafür mit 19-Liter-Tank.

Hier geht's zur Fotoshow der Harley-Davidson Night Rod Special

Harley-Davidson XR 1200 - Harley-Davidson XR 1200

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote