Highlight Intermot (Archivversion) Highlight <br /><br /> INTERMOT

Die ganze Motorradwelt ist in Köln. Auf der
Leitmesse im Herzen Europas stellen alle groSSen
Hersteller ihre neuesten zweirädrigen Kreationen aus. Von der 125er bis zur 200-PS-Rakete finden Sie, liebe
Leserinnen und Leser, schon in dieser Ausgabe von MOTORRAD, was es alles in den neu erbauten Messehallen zu bestaunen gibt.
Seit Wochen glühten die Telefondrähte, sausten Bilddateien rund um den Globus, wurde heftig recherchiert, um Ihnen auf 24
Seiten die wichtigsten Neuheiten der Saison 2007 präsentieren
zu können. Und wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass es geklappt hat.
So können wir Ihnen als erste Zeitschrift der Welt die neue BMW G 650-Baureihe nahebringen. Mit gleich drei leichten, starken Einzylindern zeigt BMW, was trotz restriktiver Abgas-
und Geräuschbestimmungen mit einem Eintopf heute möglich
ist. Yamaha renoviert sein sportliches Flaggschiff, die R1, grundlegend. Neuer Motor mit vier Ventilen und variablen Saugrohr-
längen, tolles Design, ein Renngerät mit sagenhaften 180 PS. Kawasaki bringt nach gut 20 Jahren wieder einen vollwertigen Tourer. Die 1400 GTR bietet Fahrwerks- und Motorentechnik
vom Allerfeinsten. Und Suzuki setzt mit zwei neuen Bandits und einer B-King Zeichen im Naked-Bike-Bereich.
Etwas ruhiger lässt es Honda angehen, einzig die Hornet und CBR 600 RR sind wirklich neu. Und ganz wenig gibt es in Köln aus Italien zu bewundern. Außer Benelli und Ducati werden
kaum neue Maschinen aus dem Süden Europas gezeigt. Aprilia, Moto Guzzi, Vespa, Piaggio, MV Agusta – Italo-Fans schauen
in die Röhre. Diese Hersteller sind auf der Intermot nicht mit einem Stand vertreten. Offensichtlich ist ihnen der nordeuropäische Markt nicht mehr so wichtig. Bye, bye, Italia...

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote