Hochzeit (Archivversion)

Laura Ellifson war schon ziemlich lang die Freundin von Brian Klock gewesen. In Mitchell, South Dakota, haben sie einen Laden, wo sie Motorräder customizen. Im vergangenen Jahr baute Brian eine E-Glide-Harley um, und Laura fuhr das verkofferte Ding mit über 230 Sachen übers Salz. Rekord. Brian sah ihr zu, und es muss ihn ziemlich beeindruckt haben. Am selben Abend jedenfalls fiel er vor ihr auf die Knie und machte ihr einen Antrag.
Dieses Jahr sind Laura und Brian wieder da. Am Ende des ersten Renntags, die Sonne bricht gerade wieder durch die Wolken, stehen sie nebeneinander am Ende des Fahrer­lagers. Laura strahlt. Brian kämpft mit den Tränen und hat Mühe, einen Ton rauszukriegen. »Tja, Leute«, sagt er nach der offiziellen Zeremonie, »damit das hier nicht die schnellste Hochzeit der Welt wird, kommt doch mit rüber zum Hotel und feiert mit uns.«
Einen Tag nach der Hochzeit steht Lauras Tochter Erika, gerade 16, am Start, um das erste Mal aufs Salz zu fahren. Die Beine ihrer flatterigen Lederhose haben sie mit Tape zugeklebt, und als sie auf die Strecke rollt, da sind ihre Eltern nervöser als sie. Erika hadert mit dem Getriebe, bringt den Fünften nicht rein, die Buell Blast aber trotzdem verdammt nah an die 175 km/h. Kaum hat sie den Helm abge­-nommen, schüttelt sie den Kopf: »Mensch Papa«, sagt sie, »das muss schneller gehen!“

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel