Honda

Halle 5.1, Stand A009

Keine Neuheitenflut beim weltgrößten Hersteller. Honda scheint sich ein wenig auf den großen Erfolgen der in Euro produzierten und erst vor kurzer Zeit neu erschienen Modelle CBF 600/1000 und Deauville auszuruhen.
Anzeige

Honda Varadero 125 - Honda Varadero 125

Foto: Honda
Die Varadero bekommt 2007 einen neuen V2-Motor mit Kraftstoffeinspritzung.

Hier geht's zur Fotoshow der Honda Varadero 125

Honda CBR 125 R - Honda CBR 125 R

Foto: Honda
Viel Eindruck bei potenziellen Käufern wird das neue Gesicht des Mini-Sportlers machen. Durch die Fireblade-Scheinwerfer kommt die 2007er wesentlich erwachsener daher.

Hier geht's zur Fotoshow der Honda CBR 125 R

Honda VT 750 Shadow Spirit - Honda VT 750 Shadow Spirit

V-Zweizylinder, 745 ccm, 41 PS
Die Shadow Spirit verschreibt sich mit ihren Drahtspeichenrädern und gänzlich unverkleidet einer anderen Art des Fahrens. "Cool looks“, "eye-catching style“ – das zählt für sie.

Hier geht's zur Fotoshow der Honda VTX 750 Shadow Spirit

Honda CBR 600 RR - Honda CBR 600 RR

Reihenvierzylinder, 599 ccm, 120 PS
Nach vier Jahren hat Honda die CBR 600 RR grundlegend überarbeitet. Mehr Leistung, vor allem drastisch weniger Gewicht sollte sie haben, und dafür wurden Motor und Rahmen praktisch neu konstruiert. Ein elektronischer Lenkungsdämpfer, wie ihn die 1000er-Fireblade besitzt, hilft, Leichtigkeit und Fahrstabilität zu vereinen. Auffallend ist die großflächig ausgeschnittene Verkleidung.

Hier geht's zur Fotoshow der Honda CBR 600 RR

Honda CB 600 F Hornet - Honda CB 600 F Hornet

Foto: MRD-Messe-Team
Aus der CBR 600 stammt der Motor für die Hornet. Selbstverständlich wurde er überarbeitet und für seine Aufgaben im Naked Bike angepasst. Der Rahmen ist jetzt aus Aluminium gefertigt, folgt aber in der Bauweise weiter dem so genannten Backbone-Prinzip. Die kleine Hornet ist in Zukunft mit ABS und Single-CBS lieferbar.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote