Internet-Seiten der Stars (Archivversion) Surf-Shop

Sie waren 112 Minuten online«, blinkt es nach dem Abmelden auf dem Computerschirm. Die Miene wird ernst, der Blick wandert kontrollierend zur Armbanduhr. Stimmt, leider. Keine Frage, das Internet kostet Zeit. Aber: Noch nie konnte man sich
effektiver und weltweit präsentieren wie über die eigene Homepage. Das wissen auch die Stars des Motorradsports – und bieten ihren Fans zum Teil recht aufwendig ge-
staltete Internet-Seiten. Die Vita eines Max Biaggi, die immer aktuellen Storys eines Alex Hofmann oder wie Stefan Everts’ Sohnemann gedeiht – im Internet steht’s. Meistens.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote