Interview (Archivversion) «Ich will in der stärksten Liga der Welt fahren“

Die Rennen in Polen genießen für Tomasz Gollob oberste Priorität - sogar vor WM-Läufen.

? Trotz Ihrer Popularität fühlten Sie sich von den Medien und der Öffentlichkeit in Polen nicht immer gerecht behandelt. Wo ordnen Sie sich selbst in der Sporthierarchie Ihres Landes ein? Man kann sagen, daß ich zu den zehn bekanntesten Sportlern in Polen gehöre. Bei den Sportlerwahlen in unserem Land war ich in den letzten Jahren immer in den Top-ten. Leider habendie Journalisten die Olympia-Teilnehmer bevorzugt, obwohl Speedway die Sportart Nummer eins ist.? Normalerweise bereitet Ihr Vater die Motoren vor. Sie haben aber auch mit den Triebwerken verschiedener Tuner experimentiert - zum Beispiel denen vom ehemaligen Weltmeister Egon Müller. 1995 waren Sie bei zwei Rennen mit Müller-Motoren unterwegs, sind dann aber im selben Jahr bei der Grand Prix-Qualifikation in Lonigo mit eigenem Material ausgeschieden. Das war wohl ein großer Fehler? Ich bin damals nur einmal in Vojens mit Müllers Motoren gefahren. Dort waren sie gut. Ansonsten konnte ich mir das finanziell nicht leisten, denn mir hat noch kein Tuner solche Preise genannt wie Egon Müller. ? Warum fahren Sie eigentlich keine Langbahnrennen mehr? In Deutschland würde sich mancher Veranstalter nach einem Gollob die Finger lecken... Ich habe darauf verzichtet, weil die WM-Läufe mit der polnischen Liga kollidieren. Ich fahre lieber Speedway, denn für die Langbahn braucht man Topmaterial. An freien Terminen würde ich gern einige freie Rennen fahren, auf Bahnen, wo das Material nicht so wichtig ist. Aber in der Langbahn-WM starte ich nicht mehr.? In England und Schweden fahren Sie auch nicht. Auf wieviel Rennen kommen Sie denn im Jahr? Zwischen 90 und 100. Wenn ich in England fahren würde, müßte ich auf ein paar Rennen in Polen verzichten. Das ist derzeit noch unmöglich. Ich will in der stärksten Liga der Welt fahren, und die spielt sich momentan hier in meiner Heimat ab.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote