Interview MOTORRAD mit Marco v. Maltzan (Archivversion) Unsere F 650 GS bringt Schwung

Marco v. Maltzan hat im September 1999 die Leitung der Sparte Motorrad der BMW AG übernommen. Er ist nicht ganz neu im Geschäft: Seit April 1996 war der gebürtige Rheinländer (Kölner) und bekennende Gelegenheits-Biker Finanz-Chef bei den weißblauen Motorradlern. Außerdem ist der 44-jährige seit 1. Januar 1998 Präsident des ACEM, des Verbands der europäischen Motorradhersteller. Kurz vor der Einführung des Rollers C1 und der neuen F 650 stellte sich der studierte Maschinenbauer, der außerdem den renommierten Abschluß »Master of Business Administration« von Fontainebleau besitzt, den Fragen von MOTORRAD:

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote