Interview (Archivversion) Interview

Pressesprecher Thomas Beyer von Aprilia Motorrad GmbH über neue Modelle und die neue Garantie

Wie steht es ums Image der Marke Aprilia?Aprilia hat ein modernes und sportliches Image. Auf dem Motorrad-Sektor wird Aprilia mit neuen Modellen, zum Beispiel einem Tourer und einer Enduro mit V2-Motor, versuchen, die Position als erfolgreicher europäischer Hersteller weiter auszubauen. Welche Änderungen haben Sie dieses Jahr geplant?Ziel ist der Ausbau des Händlernetzes auf insgesamt etwa 400 Vertragshändler. Wir wollen allen Kunden in allen Gebieten Deutschlands einen flächendeckenden, optimalen Service bieten. Ihre alte Dreijahresgarantie ist als Mogelpackung kritisiert worden. Nur ein Jahr Herstellergarantie. Danach wechselte die Zuständigkeit und die wichtigsten Motorenteile waren von der Gewährleistung ausgeschlossen. Wie sieht die neue Aprilia-Garantie aus?Für Fahrzeuge ab Produktionsjahrgang 2000 wird europaweit folgende Hersteller-Garantie gewährt: Fahrzeuge bis 80 cm3 ein Jahr, Fahrzeuge über 80 cm3 zwei Jahre. Diese Garantie gilt in Deutschland ab April 2000. Damit sind die Garantieleistungen der bislang gültigen Einjahresgewährleistung auf zwei Jahre ausgedehnt worden.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote