Intro MOTORRAD 05/2010 Motorrad-Nachrichten

Kurz notiert:

BMW hat weniger Bikes verkauft
BMW hat 2009 weltweit 87306 Motorräder verkauft, was einem Rückgang von 14,1 Prozent gegenüber 2008 entspricht. Husqvarna Motor-cycles, die zweite Motorradmarke der BMW-Gruppe, verbuchte einen Rückgang von drei Prozent auf 13052 verkaufte Bikes.

Kawasaki bietet Jackpot-Modelle
Kawasaki offeriert 2009er-Modelle mit Tages-zulassung. So kostet die 1400 GTR jetzt 13995 statt neu 16255 Euro. Beim Jackpot-Gewinnspiel werden online zusätzlich Preisnachlässe verlost. www.kawasaki.de.

KTM fördert Sport
Mit diversen Prämien und Rabatten für private Lizenzfahrer in den Bereichen Motocross, Enduro und German Cross Country will KTM den Motorrad-Breitensport unterstützen. Gefördert werden erfolgreiche Fahrer, sofern sie auf KTM ab Baujahr 2008 starten und auch 2011 wieder auf KTM antreten. Anmeldung bis Ende März, Infos beim KTM-Händler.

BMW-Motorrad ist versteigert
BMW versteigerte das Jubiläumsmotorrad "40 Jahre Berlin" auf Basis der R 1200 R für 14951 Euro zugunsten der Kinderrechtsorganisation Save the Children Deutschland. Das Jubiläumsbike, mit dem BMW 40 Jahre Motorradproduktion im Berliner Werk feierte, ist Ende Januar an den neuen Besitzer, Stefan Thiel, übergeben worden.

Fahrer sündigen öfter
Die Zahl der Einträge in der Flensburger Verkehrssünderdatei steigt. Zum Stichtag 1. Januar 2010 waren 11,38 Millionen Ordnungswidrigkeiten registriert - 19 Prozent mehr als 2007 - sowie 7,26 Millionen Personen mit Einträgen bekannt, eine Steigerung um rund sieben Prozent.
Anzeige

Chopper-Ducati

Ein Testastretta-Triebwerk im Chopper-Rahmen: Das fehlt noch, fanden ein deutscher Entwickler und zwei Motorradhändler, die das Bike in Kleinserie anbieten wollen. Entspannt in den Sonnenuntergang fahren, aber mit Ducati-Motor und Dragster-Seele. Das schwebte einem deutschen Designer vor, der nicht namentlich genannt werden will. Heraus kam der Prototyp DDSC (Ducati Drag Style Chopper). Rahmen, Schwinge und Umlenkung sind Eigenentwicklungen. Genau wie das kompakte Einspritzsystem mit einem Drosselklappengehäuse für beide Zylinder. Die teilweise von TGP Moto Racing angepassten Komponenten stammen von Öhlins, Brembo und Marchesini. Nach der ersten Rennversion folgte die zweite mit Scheinwerfer, die im März beim TÜV vorgeführt werden soll. Eine Kleinserie schwebt den Händlern Befaster und Motomania vor, vielleicht mit Zweiventilmotor. www.ducchopper.de
Fotos: Essig
Anzeige

Lambretta-Rückkehr

Die italienische Rollermarke Lambretta, historischer Gegenpol zur Vespa, kommt wieder - erst mal nur in der 125er-WM. Der traditionsreiche Name ziert in dieser Rennsaison einen Zweitakter, der vom italienischen Entwicklungsbüro Engines Engineering stammt und in den letzten beiden Jahren für den chinesischen Hersteller Loncin an den Start ging. Lambretta war 1972 nach Indien verkauft worden, heute gehört der Name der italienischen Firma Motom, die im Lauf dieses Jahres eine Lambretta-Rollerpalette vorstellen will.

Metzeler Sportec M5 Interact

Der neue Sportpneu von Metzeler hat im Profil des Hinterreifens eine fünfstufige Markierung, die die gefahrenen Schräglagenwinkel zwischen 25 und 45 Grad anzeigt. Die bestmögliche Kombination aus Grip, Stabilität und Feedback bei jeder Schräg-lage sollen fünf Spannungszonen im Stahlgürtelreifen bieten. Das neue Profil, das dem griechischen Buchstaben Pi ähnelt, und der hohe Silica-Anteil sorgen für bessere Haftung. Freigaben: www.metzelermoto.de

KBA-Rückrufe

Eine Anfrage der Grünen im Bun-destag brachte es 2009 an den Tag: Rückrufe von Motorrädern in den letzten fünf Jahren, für die das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) Halteranschriften lieferte. Allerdings besteht nicht bei jedem Mangel eine Meldepflicht des Herstellers, sondern nur bei "ernster Gefährdung" (www.kba.de). Viele Rückrufaktionen werden also ohne Beteiligung der Flensburger abgewickelt. Zudem ist ein Vergleich schwierig, weil Massenhersteller in der Regel mehr Bikes zurückrufen als ein Nischenproduzent mit einer Baureihe.

Flying Monster

Eine rote Ducati Monster 696 schwebt am Seil eines Hubschraubers über den Gipfeln der italienischen Alpen. Organisiert hat den Flug der Skiclub Varallo, um damit Werbung für sein Abfahrtsrennen auf dem Monte Rosa zu machen - mit Erfolg. Die Monster wurde unter 500 Teilnehmern verlost.

Messe Motorräder Dortmund

Yamaha stellt die neue Super Ténéré auf der Messe Motorräder erstmals vor. Ein Highlight in den Dortmunder Westfalenhallen, wo vom 4. bis 7. März alle wichtigen Hersteller in fünf Hallen Motorräder, Roller, Bekleidung und Zubehör präsentieren. Beim Showprogramm erklären MOTORRAD-Redakteure auf der Bühne in Halle 3 Details an neuen Bikes. Zudem hat MOTORRAD Stände in der Halle 4, wo die acht Gewinner-Bikes der Aktion "Motorrad des Jahres" ausgestellt werden, das action team über Reisen und Trainings informiert, und eine Dauertest-Maschine gezeigt wird.

Motocross-Spiel

Das neue Videospiel "MX vs. ATV Reflex" hat eine anspruchsvolle Steuerung: Mit dem rechten Stick wird das Gewicht des Fahrers verlagert, mit dem linken Stick die Maschine gelenkt. Die Bikes hinter-lassen tiefe Furchen im realitätsnahen Gelände, so dass sich die Strecke von Runde zu Runde verändert. Die meisten Bikes haben Fantasienamen. Für Xbox 360, Playstation 3, PSP und Nintendo DS. 

Jetzt doch: Harley Days 2010 in Hamburg

Die Harley Days in Hamburg finden vom 25. bis 27. Juni 2010 statt. Erstmals auf dem Gelände des Großmarkts, wo sich keine Anwohner gestört fühlen können. Wochenlange Proteste und Unterschriftenaktionen haben den Hamburger Senat, der die Harley Days zunächst abgesagt hatte, zur Kehrtwende veranlasst. Allerdings soll die Veranstaltung, zu der rund 600000 Besucher erwartet werden, nur noch alle zwei Jahre in Hamburg stattfinden. www.hamburgharleydays.de

Lauge Jensen-Bike

Die dänische Motorradmanufaktur Lauge Jensen baut Motorräder, die der Euro-3-Emissionsnorm entsprechen, individuell nach Kundenwünschen. Befeuert werden die Bikes, die der Däne Lauge Jensen entwickelt, von luftgekühlten 1800-cm3-Twins der US-Firma S&S, die mit Kat und Einspritzung die europäische Emissionsnorm Euro 3 erfüllen. Als Anker für die 323 Kilogramm schwere Maschine dienen zwei Vierkolben-Bremszangen vorn und eine hinten. Details: Einzelrohrrahmen, aus dem Vollen gefräste Aluminium-Vorderradgabel, Sechsganggetriebe, Zahnriemenantrieb, 40 Zentimeter Sitzhöhe. Die Breite der Räder kann der Kunde wählen: vorn zwischen 110 und 160 Millimeter, hinten gehen bis zu 250 Millimeter. Firmenchef Lauge Jensen strebt eine Jahresproduktion von 200 Stück an.

Brennstoffzellen-Roller

Suzuki und Intelligent Energy, britischer Spezialist für emissionsarme Technologien, haben den Burgman Fuel Cell Scooter in London präsentiert. Der Roller mit Brennstoffzelle, der als Prototyp auf der Tokyo Motor Show 2009 vorgestellt wurde, soll jetzt im Straßenverkehr Großbritanniens getestet werden, zunächst am Firmensitz von Intelligent Energy in Loughborough, dann in Städten wie London. Betankt wird er über einen Zylinder mit Wasserstoff, der in wenigen Minuten wieder aufgefüllt werden kann. Die Reichweite soll 350 Kilometer betragen.

Sport kompakt

Bizouard wieder vorn
Nach dem Saisonauftakt, der Night of the Jumps in Berlin am 13./14. Februar, führt Weltmeister Remi Bizouard aus Frankreich bei der Freestyle MX World Championship 2010 mit 38 Punkten die Tabelle vor Libor Podmol (36 Punkte) und Newcomer Rob Adelberg (32) aus Australien an. Fabian Bauersachs liegt auf dem sechsten Platz.

BMW Husqvarna Motorsport
In der Klasse E2 der Enduro-WM werden BMW und Husqvarna gemeinsam unter dem Namen BMW Husqvarna Motorsport in die Saison starten. Sinn der Kooperation: Künftig soll der 450er-Viertaktmotor von BMW als Antriebsquelle der Husky-Enduros dienen.

Krasnikov bleibt krass
Nikolai Krasnikov (25), Eisspeedway-Star mit fünf WM-Titeln in Folge, hat von den ersten vier GP-Rennen 2010 drei gewonnen. Nur beim GP in Saransk stürzte Krasnikov und musste Landsmann Danil Iwanov (23) einen Triumph überlassen. Vor dem ersten GP auf westeuropäischem Eis am 20./21. Februar, der zum ersten Mal in Innsbruck stattfindet, liegt der Österreicher Franz Zorn auf Rang 6.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote