Intro (Archivversion) Neuer Imma-Präsident

Gerd Müller, Geschäftsführer von Kreidler Europe Motor, zu Produktion, Modellen und Plänen des Herstellers.

Schüler der Prince William School in Oundle, Großbritannien, lasen vier Monate lang rund 6000 Äpfel vom Boden auf, ließen das Fallobst fermentieren und destillierten es zu zündfähigem Alkohol. Parallel dazu bereitete das britische Motorradmagazin „Bike“ eine Triumph Daytona 675 vor, indem das Kennfeld von Zündung und Gemischaufbereitung verändert wurde. Nach ersten Versuchen mit einem zu 85 Prozent aus Ethanol bestehenden Kraftstoff (E85) und weiteren Optimierungen erreichte die Daytona mit reinem Apfel-Spiritus auf dem Bruntingthorpe Proving Ground in Großbritannien 255 KM/H. „Ungeachtet der Diskussion um die Beimischung von Bioethanol wollten wir herausfinden, wie viel Leistung in einem solchen Sprit steckt“, so Rupert Paul von „Bike“.

Das Kreidler-Werk in Kornwestheim bei Stutt-gart schloss Anfang der 80er Jahre seine Pforten. Ewa zehn Jahre später kaufte der Fahrradhersteller Prophete die Markenrechte. Zunächst stellte Kreidler wieder Fahrräder her. Seit 1995 vertreibt die Kreidler Europe Motor, deren deutsche Vertriebsorganisation Cycle Union heißt, Roller, Quads und 125er. Geblieben sind das Logo mit zwei gespiegelten K und Pfeil sowie Typenbezeichnungen, die an frühere Modelle angelehnt sind. Produziert wird in Asien. www.kreidler.net.

? Wem gehört Kreidler jetzt? Wie viele Menschen arbeiten für Kreidler in Deutschland und in welchen Bereichen?
! Die Marke Kreidler wurde Anfang der 90er-Jahre durch die Prophete-Gruppe übernommen. Die gesamte Unternehmensgruppe mit allen verschiedenen Geschäftsbereichen beschäftigt in Deutschland zirka 550 Mitarbeiter. Für die Produktgruppe Kreidler Motorfahrzeuge sind etwa 15 Mitarbeiter aus den Bereichen Technik, Entwicklung, Einkauf und Buchhaltung sowie im Fahrzeug- und Ersatzteilvertrieb tätig.
? Wo werden Kreidler produziert? Was wird dort noch gebaut?
! Unsere Kreidler-Motorfahrzeuge werden mehrheitlich in China und Taiwan produziert. Die Zweiräder werden zum Beispiel bei einem der größten Zweiradproduzenten in China, der Firma Qingqi, hergestellt. Qingqi produziert seit 1964 mit derzeit 4300 Mitarbeitern pro Jahr rund eine Million Zweiräder für den lokalen Markt und für die euro-päischen Marken Kreidler und Peugeot.
? Wie erfolgreich sind die neuen Mopeds?
! Die Kreidler Supermoto 125 DD wie auch die Enduro 125 DD haben sich mit ihrem attraktiven Design zu einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis in den letzten Monaten fest unter den Top Fünf der meistverkauften Leichtkrafträder auf dem deutschen Markt etabliert. Aber auch die Kreidler-Roller – und hier insbesondere das neue Modell RMC-G 50/125 – erfreuen sich sehr starker Nachfrage.
? Was planen Sie für die Zukunft?
! Auf der Intermot in Köln werden wir zahlreiche neue attraktive Kreidler-Modelle mit interessantem Preis-Leistungsverhältnis vorstellen. Ein Besuch auf unserem Messestand in Köln wird sich auf alle Fälle lohnen!

In Garmisch-Partenkirchen treffen sich vom 4. bis 6. Juli BMW-Fans aus aller Welt. Auf dem Programm: Probefahrten, Enduro-Park, Bands, Motorrad- und Klassik-Korso sowie Stunts von Chris Pfeiffer, dem amtierenden Indoor-Streetbike-Freestyle-Weltmeister. www.bmw-motorrad.de.

Die Produktion von Honda-Cub-Modellen hat Ende April 2008 die 60-Millionen-Grenze überschritten. Das erste Modell, die Super Cub C100 mit 50-cm3-Viertaktmotor, hatte Honda 1958 in Japan eingeführt und seit 1959 exportiert. Die Cub-Serie wird in 15 Staaten produziert und wurde in über 160 Ländern verkauft.

Bereits seit einem halben Jahrhundert stellt das Unternehmen SS Motoren und Komponenten für V-Twins her. Den Geburtstag feiert die Firma vom 26. bis 29. Juni in Wisconsin, USA. Dazu hat SS 50 Customizer aus aller Welt eingeladen, die je ein Motorrad vorstellen. www.sscycle50th.com.

Das Bundeskabinett hat die vom Bundes-verkehrsminister geplanten Änderungen des Bußgeldkatalogs gebilligt (MOTORRAD 12/2008). Als Download ist der neue Katalog, der ab 2009 gilt, wenn Bundes-tag und Bundesrat zustimmen, unter www.bmvbs.de verfügbar.

Kawasaki bietet mit „Easy to Bike“ eine Finanzierungsform an, bei der man alle drei Jahre ein neues Motorrad fahren kann – samt Rückgaberecht nach Beendigung der Laufzeit. www.kawasaki.de.

Die Lichtpflicht am Tag gilt ganzjährig in 20 europäischen Ländern, meldet der ADAC. Lediglich auf Autobahnen und Straßen außer-orts gibt es die Verpflichtung in Italien, Rumänien, Russland und Ungarn. In Deutsch-land, Frankreich und der Schweiz wird das Licht am Tag empfohlen. Österreich hat die Lichtpflicht 2008 wieder abgeschafft.

BMW sucht die besten Endurofahrer aus fünf Ländern. In Deutschland findet die GS-Challenge am 1. und 2. August im Enduro-Park Hechlingen statt. www.bmw-motorrad.de.

Hendrik von Kuenheim, Leiter von BMW Motorrad, ist im Mai in Kanada zum Präsidenten der International Motorcycle Manufacturers Association (IMMA, Internationale Vereinigung der Motorrad-hersteller) gewählt worden.

Weitere Nachrichten unter www.motorradonline.de; alle Termine ohne Gewähr

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote