Isle of Man: TT-Unfälle (Archivversion)

Vier Stellen, an denen es besonders häufig zu Unfällen kommt: 1. Zwischen Greeba Castle und Greeba Bridge. Trotz Tempo-Limit geraten die Fahrer auf die rechte Seite. 2. Ballacrye Bend. Eine schnelle, aber schwer einsehbare Linkskurve. 3. Guthries Memorial. Steigung mit einer Links-Rechts-Kombination. Die zweite Kurve ist nicht einzusehen. Gefährlich, da viele Fahrer vom Festland die Kurve schneiden und in den Gegenverkehr geraten. 4. Keppel-Gate. Schnelle Linkskurve. Bei zu hohem Tempo rutschen viele Fahrer von der Straße in die Böschungsmauer.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote