James Toseland: 2008 MotoGP (Archivversion) Steigt der Meister auf?

James Toseland fährt die MotoGP-Saison 2008 im französischen Tech-3-Yamaha-Team. Sein Teamkollege wurde zwar noch nicht bekannt gegeben. Ebensowenig die Reifenmarke, zu der das bisher von Dunlop wesentlich mitfinanzierte Team wechseln wird, wenn der britisch/japanische Hersteller zum Jahresende aussteigt. Vieles deutet allerdings darauf hin, dass Tech-3-Yamaha 2008 mit zwei Superbike-Weltmeistern in die MotoGP-Saison geht und neben Toseland den bisherigen Yamaha-Werksfahrer Colin Edwards verpflichtet. Dies würde auch die Reifenfrage klären, denn der Texas Tornado ist in seiner gesamten Karriere nur höchst selten mit anderen als Michelin-Reifen angetreten. Sollte sich Tech 3 kurzfristig doch noch gegen Edwards entscheiden, gilt dagegen der Umstieg auf Bridgestone als wahrscheinlich.
Um Toselands Nachfolge bei Ten-Kate-Honda-Superbike begann ein hochkarätig besetzter Wettlauf. Die Favoriten auf die insgesamt vier Plätze in zwei Ten-Kate-Teams in der Saison 2008: Superbike-Ex-Weltmeister Neil Hodgson, GP-Fahrer Carlos Checa, Supersport-Weltmeister Kenan Sofuoglu.
www.motogp.com

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel