Jeremy McGrath gewinnt US-Supercross in Minneapolis (Archivversion) Dauerbrenner

Mit einem Sieg vor 56000 Zuschauern in Minneapolis steuert der Held der amerikanischen Off Road-Szene, Jeremy McGrath, geradewegs auf seinen sechsten Supercross-US-Titel zu. Der 27jährige Yamaha-Pilot ließ im Finale Suzuki-Fahrer Larry Ward und Mike LaRocco auf Honda hinter sich. Stand nach elf von 16 Läufen: 1. Jeremy McGrath (Yamaha) 241 Punkte, 2. Mike LaRocco (Honda) 194, 3. Larry Ward (Suzuki) 172, 4. Kevin Windham (Honda) 166, 5. Michael Pichon (Honda) 164...8. Sébastien Tortelli (F, Honda) 164.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote