Jochen Jasinski fährt die Yamaha YZ 400 F (Archivversion) Harte Töne

Noch vor Jahresfrist wollte Jochen Jasinski Viertakter nur in Notstrom-Aggregaten sehen. Nun sitzt er auf einem. Einem Crosser natürlich. Auf jeden Fall wird der flotte Hesse in der kommenden Saison für das Team Yamaha-Kurz, den Off Road-Ableger des deutschen Yamaha-Importeurs, die Halbliter-WM und die Inter-DM mit der YZ 400 F bestreiten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote