Kein Ende (Archivversion) Kein Ende

Gespann-Weltcup in Donington Park/England

Ex-Weltmeister Max Deubel, Mitglied der Straßen-Rennsportkommision des Motorradsport-Weltverbandes FIM, proklamierte bei der Siegerehrung in Donington Park zwar das Ende der Zweitakt-Aera im Gespannsport. Neben ihm aber stand Steve Abbott samt Beifahrer Tony Biggs, die soeben mit ihrem Windle-Honda 500-Zweitaktgespann den Weltcup-Lauf gewonnen und die Gesamtführung übernommen hatten, nachdem die Top-Favoriten Webster/James mit gerissener Kette aufgefallen waren. Die deutschen Steinhausen/Schmidt konnten als Vierte knapp der Überrundung durch den Sieger entkommen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote