Kevin und Supermoto (Archivversion) Spätfolge

Reden wir nicht drum herum: Kevin Schwantz fährt kein Supermoto – zumindest nicht in Schleiz. Basta. Nun ja, einen Versuch war unser Mail-Aufruf »Kevin soll Driften« schon wert – danke für die vielen hundert Mails. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Man unterhält sich ja beim Sachsen-ring-Grand-Prix.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote