Kleine Fluchten sind der große Renner (Archivversion) Kleine Fluchten sind der große Renner

Die meisten Motorradfahrerinnen und -fahrer sind mit ihren Maschinen nicht unterwegs, um anzukommen: Das Fahren an sich ist das Ding. Obwohl die immer ausdifferenzierte Angebotspalette und über 650 Modelle auf dem deutschen Markt viele Gangarten ermöglichen, wurde in jüngster Zeit nur übers Minderheiten-Thema Rasen diskutiert. Dabei genießt die Motorrad-Mehrheit das Reisen und Touren.Selbstredend ist auch hier die Bandbreite groß, weil eigentlich mit jeder Art von Motorrad der Weg zum Ziel werden kann, wenn die Straße zum entsprechenden Bike paßt. Natürlich bereitet beispielsweise eine kleine Enduro in Griechenland oder auf Korsika mehr Spaß als beim Kilometerfressen auf der Autobahn. Viele Motorradler überbrücken denn auch zunehmend die Wege zu den Zielen per Auto und Hänger. Und mit dem Jet nach L.A. und auf der Miet-Harley den Highway Nr. 1 entlang tuckern ist längst nicht mehr nur ein Traum.Motorrad-Touren vor der eigenen Haustür und die unserer Nachbarn bleiben trotzdem der Renner. Bei diesen kleinen Fluchten, die zwischen einem und vier Tagen dauern und meist mit anderen Motorradfahrern unternommen werden, kommen nach den Untersuchungen die mit Abstand meisten Kilometer auf den Wegstreckenzähler. Dem tragen wir mit unserem ebenso umfangreichen wie geschätzten Unterwegs-Teil Rechnung. Die stete Balance zwischen Traumzielen und Nachvollziehbarkeit, zwischen Lesevergnügen und Tips für Trips ist neben der üppigen Optik das eigentliche Erfolgsgeheimnis. Gleiches gilt für die längst zu Standardwerken gewordenen Bücher der Edition Unterwegs. Doch wir sind nicht nur dabei, sondern mittendrin: Mit der jüngst vorgestellten MOTORRAD-Tourenplaner-CD (siehe Heft 11/1999 oder Shop) können nicht nur alle schönen Winkel und Sträßchen der Republik erkundet werden. Praktisch alles am Wegesrand läßt sich elektronisch suchen und finden. Damit nicht genug: Zur Hauptreisezeit wird eine völlig neue Version des Standardwerks »Angenehme Ruhe« neue Übernachtungstips für Motorradreisende präsentieren.Bleibt eigentlich nur noch der Hinweis auf das MOTORRAD ACTION TEAM, das als größter Anbieter von organiserten Motorradreisen alles tut, seinen Kunden fast alles abzunehmen - bis aufs Fahren. Und wer neben dem Motorradfahren gern surft, der findet im Internet-Abgebot der Redaktion MOTORRAD (Adresse: www.motorradonline.de) Antworten auf seine (Reise-)Fragen und manchen Geheimtip von Gleichgesinnten. Reisen bildet eben nicht nur - es verbindet auch.Viel Spaß beim Reisen und Touren wünscht

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote