Königswetter (Archivversion) Königswetter

Moto Cross-Inter-DM in Fürstlich Drehna

Im ersten Rennen hielt er sich noch zurück: Shayne King, der deutsche Ex-Meister und Ex-Weltmeister aus Neuseeland. Bei brütender Hitze in Fürstlich Drehna teilte sich der KTM-Werksfahrer seine Kräfte am besten ein. Denn während King seinem dritten Rang in ersten Rennen zwei Siege folgen ließ, mußte Honda-Sarholz-Fahrer Gert-Jan van Doorn den umgekehrten Weg gehen. Der Niederländer gewann das erste Rennen, wurde im zweiten Lauf noch Zweiter hinter King. Das dritte Rennen aber gab van Doorn nach 20 Minuten hoffnungslos außerhalb der Punkteränge auf.Betser Deutscher in der internationalen deutschen Meisterschaft ist nach der ersten Veranstaltung Husqvarna-Werksfahrer Bernd Eckenbach. Der Schwabe ist nach einem vierten Rang, einem Ausfall wegen blokierten Kettenrades und Rang zwei im Abschlußrennen Sechster der DM-Tabelle.DM-Stand: 1. Shayne King (NZ) KTM 55 Punkte, 2. Chris Burnham (N), 43, 3. Gert-Jan van Doorn (NL), beide Honda, 37, 4. Marcel van Drunen (NL) Yamaha 36, 5. Danny Theybers (B) Husaberg 33, 6. Bernd Eckenbach, Husqvarna, 30.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote