Kosten im Motorradsport (Archivversion)

Der Fachjournalist Thomas Schiffner rät Bahnsport-Interessierten zum Einstieg in das Speedway: Die Maschinen sind leichter und günstiger als die jeweiligen Langbahn-Varianten. Für gut 5000 Mark bietet Jawa ein neues Speedway-Motorrad an, Gebrauchte sind noch weit günstiger zu haben. Doch Vorsicht: Die hochgezüchteten Viertakt-Einzylinder benötigen ständige Wartung. Auch bei Anfängern steht nach zirka zehn Rennen eine Motor-Revision an. Zudem birgt die Vollgas-Branche Speedway weitere Gefahren: »Speedway sieht leichter aus, als es ist«, weiß Schiffner. »Es kommt wie in jeder Motorsportart auf das Talent an. Manche lernen schnell, andere schaffen es nie, vier Runden lang Vollgas zu geben.« Für Verschleißteile und Bekleidung schätzt Schiffner den Aufwand auf gut 4000 Mark.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote