Kosten im Motorradsport (Archivversion)

»Zum Einstieg reicht eine gebrauchte Maschine völlig aus«, rät Wilhelm Würtz vom Honda-Team Sarholz dem crossbegeisterten Anfänger. Preisklasse: 4000 Mark aufwärts. Bei gutem Pflegezustand darf die Maschine auch zwei Jahre auf dem Buckel haben. Gerade für Kinder und Jugendliche (60er und 80er Klasse) stellt Moto Cross einen idealen Einstieg in den Motorsport dar. Älteren Einsteiger bietet sich die 125er an. Für gewichtigere Leute ab 80 Kilogramm empfehlen sich die stärken 250er. Auf keinen Fall an der Sicherheitsausrüstung sparen: 1500 Mark für Helm, Brustpanzer und Stiefel sind im rauhen Cross-Sport mitunter gut angelegt. Würtz schätzt den Gesamtaufwand einer B-Lizenz-Saison inklusive der Verschleißteile auf 10000 Mark.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote