kurz notiert (Archivversion)

FIM-Vize-Präsident totDer Australier William Bates-Brownsword, Vize-Präsident der internationale Motorradsportbehörde FIM, ist im Alter von 51 Jahren in seiner australischen Heimatstadt Adelaide gestorben. Bates-Brownsword setzte sich hauptsächlich für die Belange des Bahnsports ein.Lawson im Indy CarAuch im vierten Lauf zur Indy-Car-Meisterschaft der USA in Long Beach/Kalifornien hinterließ 500er Ex-Weltmeister Eddie Lawson eine starken Eindruck. Er wurde in seinem Lola-Mercedes Neunter. Lawson ist in der Meisterschaft jetzt auf Rang 14, punktgleich mit Stars wie Michael Andretti oder Roberto Moreno. In der Rookie-Wertung für Indy Car-Neuling belegt er momentan den dritten Platz.Neue RennstreckeVirginio Ferrari hat zusammen mit seinem Co-Teambesitzer des AD&VF-Ducati-Superbike-WM-Teams, dem italienischen Bau-Großunternehmer Alfredo Danelli, ehrgeizige Pläne. Die beiden wollen an der östlichen Peripherie von Mailand eine neue Rennstrecke bauen, die internationalen Maßstäben genügt. »Trotz der Nachbarschaft soll es aber keine Konkurrenz zu Monza sein«, so Ferrari, »Monza ist ein Nationalheiligtum.“

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote