kurz notiert - NEUNEU (Archivversion)

Speedway-WMDer Schwede Tony Rickardsson konnte mit dem Sieg beim WM-Finale im dänischen Vojens gegen den angeschlagenen Top-Favoriten Tomasz Gollob aus Polen den Speedway-WM-Titel holen. Superstar Gollob war aufgrund schwerer Verletzungen von einem nationalen Rennen in Polen stark behindert und kam nicht über Platz neun hinaus, was WM-Rang zwei bedeutete. Moto Cross der NationenMit den Fahrern Alessio Chiodi, Claudio Federici und Andrea Bartolini wurde Italien Sieger des Moto Cross der Nationen im brasilianischen Indaiatuba vor den Teams aus Frankreich, Belgien und USA. Das deutsche Trio Jochen Jasinski, Pit Beirer und Bernd Eckenbach musste mit Rang neun vorlieb nehmen. Ausführliche Reportage in MOTORRAD-Heft 22.Gespann-DMBeim verregneten Finale der Gespann-DM in Oschersleben reichte dem Duo Steinhausen/Schmidt ein fünfter Platz zum dritten Titel in Folge. Trotz ihres Sieges wurden Klaffenböck/Hänni nur Vizemeister.Trial der NationenGroßbritannien heißt der Sieger im Trial der Nationen im luxemburgischen Warken. Lampkin, Colley, Jarvis und Crosswaite schlugen die Spanier mit einem Punkt Vorsprung. Dritter wurde Japan. Das deutsche Team kam auf Rang acht.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote