KURZ NOTIERT (Archivversion) KURZ NOTIERT

Riss auf WM-KursGerd Riss bestätigte mit einem Sieg beim Langbahn-WM-Lauf in Berghaupten seinen Anspruch auf den WM-Titel. Hinter dem Allgäuer liefen Robert Barth (Memmingen) und der Engländer Kelvin Tatum ein.Lampkin wieder vornObwohl Doug Lampkin bereits den WM-Titel in der Tasche hat, dominierte der Beta-Werksfahrer auch die beiden Schweizer WM-Läufe in Biasca. Hinter Lampkin platzierten sich am Samstag Graham Jarvis (Bultaco) und am Sonntag Takahisa Fujinami (Beta).Gollob in GefahrBei seinem Heim-GP in Polen musste sich der Speedway-WM-Spitzenreiter Tomascz Gollob mit Rang fünf geschlagen geben. Den vorletzten GP der Saison gewann der Däne Hans Nielsen. Die Tabelle führt Gollob mit knappen vier Punkten Vorsprung auf den Schweden Tony Rickardsson an. Salminen vornNach dem dritten Lauf zur Enduro-DM beherrscht der finnische Achtelliter-Weltmeister Juha Salminen (KTM) das sogenannte Enduro-Championat, die Gesamtwertung aller Klassen. Auch die Verfolger stammen aus Skandinavien: Auf Platz zwei liegt der Schwede Anders Eriksson (Husky) vor dem Finnen Jani Laaksonen (Gas Gas). Bester Deutscher ist Sebastian Wolter auf Rang sechs.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote