Kurzmeldung (Archivversion)

+++ Kenny Roberts junior brauste in
Donington mit einem neuen Chassis auf
den fünften Platz, für dessen rechtzeitige Fertigstellung der zuständige Techniker zwei Tage und Nächte ohne Schlaf durch-
gearbeitet hatte. »Theoretisch könnte das zweite Chassis bereits für den Sachsen-
ring fertig sein, doch wir haben das Debüt auf Laguna Seca vertagt. Sonst bringt
sich unser Mann noch um«, meinte Team-
besitzer Kenny Roberts senior. +++
+++ Neben Valentino Rossi erwischte es
in Assen auch Toni Elias. Der Spanier hatte im ersten freien Training vier Runden zurückgelegt, als er von seiner Honda stürzte und sich einen Knochen in der linken Schulter brach. Der kleine Spanier flog mit dem Arm in der Schlinge nach Barcelona zurück und tritt am Sachsenring wieder an. +++

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel