Langstreckenrennen 1000 km Hockenheim (Archivversion) Umbaumaßnahme

Welche Modifikationen weg von der Serie bleiben in einem vernünftigen Rahmen und sorgen dennoch für genügend Spaß am Seriensport? In der Regel ist das Tempo und damit logischerweise auch die Sturzgefahr auf der Piste höher als auf normalen Straßen. Überflüssige Teile kosten viel, wenn sie zerstört werden: Blinker, Spiegel, Lichter, Soziusfußrasten und der hintere Kotflügel können ab. Auch die teure Originalverkleidung ersetzt man besser gegen eine billigere Rennverkleidung. Rahmenschoner und Sturzpads sind ebenfalls keine Fehlinvestition. Höhere Fußrasten schaden nicht, und der Serientopf funktioniert oft besser als die Tüte aus dem Zubehörhandel. Geeignete Sportreifen der Kategorie H, V oder Z und die Hilfe eines Lenkungsdämpfers bieten dann bereits reichlich Potenzial, das erst einmal genutzt werden will.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote