Lenkkopflager (Archivversion) Spielt keine Rolle?

Nicht immer ist der Fahrer schuld , wenn das Motorrad wackelig um die Kurve läuft. Manchmal liegt es am defekten Lenkkopflager.

Viele moderne Motorräder sind nicht leicht um die Kurve zu fahren, breite Reifen zum Beispiel bewirken in engen Kurven ein gewöhnungsbedürftiges Eigenlenkverhalten. Manchmal hat das Eigenleben der Maschine aber eine ganz banale Ursache, die sich leicht beheben läßt: Wenn die Lagerung im Lenkkopf der Maschine defekt ist, kriegt auch der erfahrene Biker in Kurven keinen sauberen Strich mehr hin.Ein defektes Lenkkopflager läßt sich leicht feststellen. Das Motorrad wird aufgebockt, so daß das Vorderrad in der Luft schwebt. Also auf den Hauptständer stellen und durch eine zweite Person hinten belasten. Falls kein Hauptständer vorhanden ist, läßt die Maschine sich zur Not auch über den Seitenständer kippen. Dann muß sich der Lenker frei und ohne einzuhaken aus der Mittelstellung nach rechts und links bewegen lassen. Defekte Lager machen sich meistens dadurch bemerkbar, daß die Lenkung in der Mittelstellung einrastet. Die Folge: schlechte Lenkeigenschaften und instabile Straßenlage vor allem in schnellen Kurven. Bei dieser Gelegenheit kann auch gleich überprüft werden, ob die Lager spielfrei eingestellt sind. Dazu unten an der Gabel vor und zurück ruckeln. Klackert es im Lenkkopf, dann muß nachgestellt werden. Manchmal läßt sich geringes Spiel aber nicht beseitigen, da durch ungenaue Fertigung die Lagerringe auf dem Schaftrohr Spiel haben. Im Extremfall führt das zu Pendeln bei schneller Geradeausfahrt. Wer diesen Fehler beseitigen will, sollte sich an den Lagerspezialisten Emil Schwarz (Telefon 0 71 81/417 66) wenden. Er kann spezielle Über- oder Untermaß-Lagerringe auf Maß fertigen. Keinesfalls sollte das Lager zu stramm eingestellt sein, besonders Kugellager vertragen erhöhten Druck gar nicht und sind in kürzester Zeit ruiniert. Die Lenkung sollte widerstandslos über den gesamten Lenkeinschlag gleiten. Bei der Kontrolle aufpassen: Züge oder Kabel können manchmal etwas Reibung und Widerstand bewirken.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote