Leserreise zur Tourist Trophy (Archivversion) Man macht mobil

Sie zählt zu den absoluten Höhepunkten im Rennsportkalender, die jährlich ausgetragene Tourist Trophy auf der Isle of Man, das älteste Straßenrennen der Welt. Die Schnellsten brauchen für den zirka 60 Kilometer langen Kurs um die Insel weniger als 18 Minuten, das sind durchschnittlich an die 190 km/h - auf einer normalen Landstraße wohlgemerkt. Verständlicherweise bleiben die landschaftlichen Reize der Insel selbst den abgeklärtesten Rennfahrern bei der Jagd um Sekunden verborgen.Die Teilnehmer der ACTION TEAM-Reise haben zwar ebenfalls Gelegenheit, mal eine flotte Runde auf dem Mountain Circuit zu wagen. Aber ihnen bleibt auch genug Zeit, die Isle of Man in aller Ruhe kennenzulernen - bei Tagestouren auf dem dichten Netz kleiner Straßen, das die Insel überzieht. Bei den Trainings und Rennen, die jeden zweiten Tag stattfinden, ist die ACTION TEAM-Gruppe natürlich immer dabei. Besuch im Fahrerlager und Gespräche mit Rennfahrern - so viel Nähe wie bei der Tourist Trophy gibt’s heutzutage bei keinem anderen Straßenrennen mehr. Wer vom 2. bis 13. Juni 1998 mit dabei sein möchte, meldet sich beim ACTION TEAM, Telefon 0711/182- 1977 oder Fax 182-2017.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote