Maico: Neuigkeiten aus Holland (Archivversion) Maico zu neuen Ufern

Die niederländische Firma Maico Motorcycles BV, die Ende 1995 die Rechte an der Marke Maico übernommen hatte, will sich in eine Aktiengesellschaft umwandeln, um neues Kapital für eine zukünftige Serienfertigung zu bekommen. Vier Millionen Gulden will der Geschäftsführer Fritz Tiben Senior bereits bei Anlegern eingesammelt haben. Die Holländer haben große Pläne. Noch in diesem Jahr will man in ein neues Betriebsgebäude nach Bunnik umziehen. Neben den weiterzuentwickelnden Crossern und Hard-Enduros sollen auch Straßenmaschinen gefertigt werden. »In zwei Monaten stellen wir einen Zweizylinder- Viertaktmotor vor«, so Tiben.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote