Markenimage der Hersteller: Reportage (Archivversion) »Ich mag die Marke“

Die größten Sympathien kann, wie schon vor vier Jahren, Honda auf sich vereinen. Unter den Sporttourerfahrern mögen sogar 54,7 Prozent die Marke. Mit Abstand auf Platz zwei folgt Ducati, erwartungsgemäß bei den Fahrern von Sportmotorrädern besonders beliebt (50 %). Allerdings sagen auch fast 30 Prozent der Chopper- und Cruiserfahrer, sie mögen die Marke. Yamaha wird als Dritter vor allem von Tourerfahrern gemocht (56,1 %), kann aber bei den Sporttourern mit 30,9 Prozent nicht an Hondas Spitzenposition kratzen, und bleibt sogar hinter BMW (37,7 %) und Ducati (33,7 %) zurück, obwohl die FJR 1300 gerade diesen Kundenkreis bestens bedient. Bietet ein Hersteller in einem bestimmten Segment das Referenzmodell an, heißt das also nicht automatisch, dass diese Marke bei der entsprechenden Klientel auch die meisten Sympathiepunkte sammelt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote