Maxxis C 6006

Anzeige
Reifentyp vorn C 6006
hinten C 6006
Dimension vorn 90/90-21
hinten 130/80-17
Gewicht vorn 3,9 kg
hinten 5,7 kg
Maximale Profiltiefe vorn 6,5 mm,
hinten 11,7 mm
Internet www.maxxis-reifen.de
Trockenfahrverhalten Auf der Straße hinterlässt der Maxxis eine noch akzeptable Figur. Auffällig jedoch die vergleichsweise geringe Haftung bei Schräglage sowie das spürbare Walken beim Beschleunigen, was zu einer mäßigen Kurvenstabilität führt. Lobenswert hingegen: der gute Abrollkomfort.
99 Punkte | Platz 5
Nassfahrverhalten Die C 6006 drehen bei hartem Beschleunigen bis in den dritten Gang hoffnungslos durch. Bei flotter Kurvenhatz muss wegen mangelnder Haftung bei Nässe die ganze Fahrbahnbreite ausgenutzt werden. Darüber hinaus ist der Grenzbereich sehr schmal und schwer zu kontrollieren.
24 Punkte | Platz 6
Offroad-Fahrverhalten Solange es geradeaus geht, verbeißen sich die zackigen Hinterradstollen des Maxxis noch recht ordentlich in den Untergrund. Bei Kurvenfahrt rutschen die vergleichsweise niedrigen Stollen am Vorderrad ziemlich früh weg, außerdem keilt das Hinterrad unkontrolliert aus, was das Grenzbereichverhalten negativ beeinflusst.
68 Punkte | Platz 6
Fazit Für den Durchschnittsfahrer mögen sich die bedingt empfehlenswerten Maxxis aufgrund des günstigen Kaufpreises rechnen. Ansonsten gilt: Für extreme Schräglagen oder heftige Geländeeinlagen gibt’s Besseres, und bei Nässe taugen die Maxxis nicht.
Punkte | Platz
-

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote