Michelin Power Race

Anzeige
Reifentyp vorn Power Race Medium
hinten Power Race Medium
Dimension vorn 120/70 ZR 17
hinten 190/50 ZR 17
Gewicht vorn 3,8 kg
hinten 5,7 kg
Maximale Profiltiefe vorn 4,5 mm
hinten 5,2 mm
Produktions-Datum vorn 4804
hinten 3704
Reifenluftdruck im Rennstreckentest 2,1/2,0 bar
Internet www.michelin.de
Trockentest Der Power Race Medium überzeugt durch brillanten, dauerhaften Grip in allen Lagen. Die feine Lenkpräzision ermöglicht schnelles Einlenken und eine enge Linienwahl. In der kurzen Kaltlaufphase (knapp zwei Runden) kippelt der Michelin nervös durch die Kurven, warm gefahren dagegen ist der Multi-Compound-Reifen auf der Rennstrecke eine Nummer für sich.
134 Punkte | Platz 1
Nasstest Mit 1.19,8 Minuten landet der Power Race auf dem letzten Platz und verliert bei Nässe klar den Anschluss an die besten Straßensportreifen, ohne dabei jedoch unsichere oder gar gefährliche Fahreigenschaften an den Tag zu legen.
61 Punkte | Platz 6
Fazit Ein waschechter und pfeilschneller Rennsportreifen mit noch akzeptablen Eigenschaften im Landstraßenbetrieb, der dank verbesserter Kalthaftung gegenüber dem Vorgänger (Pilot Race 2) auch ohne Reifenwärmer auskommt.
Punkte | Platz
-

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote