«MOTO aktiv ist kein Rennsport-Verband“ (Archivversion) «MOTO aktiv ist kein Rennsport-Verband“

Martin Grein, designierter Geschäftsführer von MOTO aktiv, zur Langstrecken-DM

? Martin Grein, Sie werden ab 1. Januar Nachfolger des verstorbenen Matthias Kautzsch als MOTO aktiv-Geschäftsführer. Mit der neuen Langstrecken-DM macht MOTO aktiv einen großen Schritt als Rennsport-Verband. Wie sehen die Situation gegenüber der »Konkurrenz«?MOTO aktiv ist kein Rennsport-Verband. Nur 15 von rund 130 unserer Veranstaltungen sind Rennen. Wir bieten aber seit zehn Jahren lizenzfreie Langstreckenrennen. Für ambitionierte Fahrer schaffen wir nun die Langstrecken-DM. Darunter gibt es die »Racing for Fun«-Serie.? Können Sie sich eine Zusammenarbeit bisher konkurrierender Organisationen im Motorradsport vorstellen?MOTO aktiv hat sich dem noch nie verschlossen. Die komplette Aufgabe der Grundidee und Unterordnung unter fremde Statuten kann aber nicht der Preis dafür sein.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote