Moto Cross-WM 250 ccm Teutschenthal/D (Archivversion) ERGEBNISSE

Teutschenthal1. Lauf: 1. Marnicq Bervoets (B) Suzuki, 2. Stefan Everts (B) Honda, 3. Yves Demaria (F) Yamaha, 4. Werner Dewit (B) Suzuki, 5. Pit Beirer (Ludwigshafen) Honda;2. Lauf: 1. Tallon Vohland (USA) Kawasaki, 2. Bervoets, 3. Dewit, 4. Rob Herring (GB) Honda, 5. Frédéric Bolley (F) Kawasaki, 6. Beirer;Gdynia/Polen1.Lauf: 1.Bervoets, 2.Vohland, 3.Demaria, 4.Beirer, 5.Alessandro Puzar (I) Honda;2.Lauf: 1.Bervoets, 2.Beirer, 3.Vohland, 4.Demaria, 5.Bolley;WM-Stand nach acht von 26 Läufen: 1.Bervoets 132 Punkte, 2.Vohland 120, 3.Everts 109, 4.Beirer 96, 5.Dewit 71.Eine Woche nach dem deutschen WM-Lauf schien Pit Beirer wieder von jedem Druck befreit und sammelte beim polnischen Grand Prix mit den Plätzen vier und zwei kräftig Punkte. Im aktuellen Zwischenklassement liegt der Deutsche nun auf einem ausgezeichneten vierten Rang. Die WM-Führung hat in Polen Suzuki-Pilot Marnicq Bervoets übernommen, der zwei klare Laufsiege feierte. Der bisherige WM-Leader Stefan Everts fiel dagegen auf den dritten Rang in der Tabelle zurück. Im ersten Heat war der Weltmeister in eine Startkarambolage verwickelt und schaffte nach einer Aufholjagd noch den zehnten Platz. Im zweiten Durchgang ging der Belgier dagegen leer aus. Er mußte auf dem staubigen Kurs vorzeitig aufgeben, weil Sand die Vorderradbremse seiner Honda blockiert hatte.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote