Moto Morini (Archivversion) Nächster Versuch

Die italienische Marke Moto Morini soll wieder auferstehen. Die Bologneser begannen 1924 mit dem Bau kleiner Einzylinder und erweiterten allmählich ihre Produktpalette. In Deutschland fand der Zweizylinder 31/2 in den 70er Jahren Fans. Ende der 80er lief die Produktion aus, 1996 machte Morini dicht. Jetzt will die Familie, die heute unter dem Namen »Morini Franco Motori« Rollermotoren baut und den Dreizylinder für Benelli montiert, wieder Bikes entwickeln. Das versicherte Maurizio Morini. Der Neffe von Firmengründer Alfonso blieb jedoch vage.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote