Motocross-WM-Lauf Niederlande (Archivversion) Cross-WM: KTM-Triumph

Rundum-Erfolg für das KTM-Werksteam beim Motocross-WM-Lauf in Valkenswaard/Niederlande: In der MX1-Gesamtwertung des Holland-Grand-Prix setzte sich der Spanier Jonathan Barragan knapp gegen den italienischen Yamaha-Fahrer Antonio Cairoli durch, der aber die WM-Führung behält. Der MX2-GP brachte einen KTM-Doppelerfolg von Rui Goncalves (POR) und Shaun Simpson (GB). Der deutsche KTM-MX1-Werksfahrer Max Nagl, der von Startplatz eins in die beiden Rennen ging, wurde trotzdem nur Elfter und 17. Er rangiert jetzt in der WM-Wertung auf Platz acht.



Foto: Archer/KTM

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote