MotoGP-WM 2003: Vorschau (Archivversion) Steve Jenkner

Der Hohenstein-Ernstthaler wechselte vom italienischen LAE-UGT-Aprilia-Team ins ebenfalls italienische Exalt Cycle-Team, das Weltmeister Arnaud Vincent hervorbrachte. Doch nicht nur deshalb gilt der 26-Jährige als echter Titelaspirant. Bereits 2002 scheffelte »Stevie Wonder« drei Podestplätze, hat derzeit aber Sorgen mit dem Fahrwerk seiner neuen Aprilia 125.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote