14 Bilder

Motorrad-Ausstellung in der Autostadt in Wolfsburg VW-Museum präsentiert: "Motorrad Ikonen"

++UPDATE: Aufgrund des großen Erfolgs ist die Ausstellung "Motorrad Ikonen" nun - über das angekündigte Ausstellungsende - bis zum 13. Juni 2010 zu sehen. Jetzt auch mit Foto-Show. Seit November 2009 werden Einzelstücke aus über 100 Jahren der Motorrad-Geschichte im Museum "ZeitHaus" der Autostadt in Wolfsburg vorgestellt.

Von den Anfängen des Motorrads im 19. Jahrhundert wird die Entwicklung der Motorrad-Geschichte von über 100 Jahren mit Leihgaben von privaten Sammlern dokumentiert. Die Modell-Raritäten werden in sechs verschiedenen Ausstellungsbereichen gezeigt.
Anzeige
Anzeige
Foto: Autostadt

Ausgestellt werden unter anderem Mittelklasse-Motorräder unter der Rubrik "Die bürgerliche Mitte" und symbolisch für Unabhängigkeit und Freiheit werden Harley-Davidson-Motorräder gezeigt, titelgebend für die Rubrik "Freiheit auf zwei Rädern". Nicht nur interessant für Rennsportbegeisterte ist die Entwicklung der Sport- und Rennmotorräder. Die Ausstellung "Motorrad Ikonen" geht noch bis zum 13. Juni 2010. Sie ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Einen ausführlichen Bericht zur Ausstellung lesen Sie in MOTORRAD CLASSIC 04/2010 ab 14. Mai.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel