Motorrad des Jahres 2006: 2. Ausschreibung (Archivversion) LETZTE CHANCE

Der zweite Aufruf eröffnet die letzte Chance, eines der unten gezeigten Motorräder zu gewinnen.
Was Sie dafür tun müssen? Wählen! Und zwar ihre Lieblingsmotorräder des Jahres 2006.

Dies ist nicht nur ein Wahlaufruf, sondern nebenbei auch die Vorstellung einer neuen Maschine. Endlich gibt es ein offizielles Foto vom neuen Sport-Boxer, einem von drei Motorrädern, die mit Wählen zu gewinnen sind. Wem dies als Verlockung nicht reicht, der lässt sich vielleicht von der neuen Kawasaki ZZR 1400 oder der Yamaha FZ1 zur Wahlurne, pardon, Wahlkarte locken.
Und so geht’s: Auf der folgenden Seite werden 161 Kandidaten präsentiert, aufgeteilt in sieben Kategorien. Diese Kategorien tragen die Kennbuchstaben A bis G. Wählen Sie bitte für jede
Kategorie Ihren persönlichen Favoriten – nur einen pro Kategorie – unter Angabe des Kennbuchstabens plus der nachfolgenden dreistelligen Zahl. Falls Sie mehr Infos und Fotos brauchen: siehe MOTORRAD 24/2005. Sollte Ihnen zum Beispiel die MZ 1000 ST bei den Sporttourern besonders gut gefallen, tragen Sie A-015 in die Karte ein und so weiter. Das Motorrad des Jahres, quasi der König der Könige, kann aus allen Kategorien gewählt werden.
An der Verlosung der Preise nehmen alle richtig frankierten, mit vollständigem Absender versehenen und rechtzeitig abgeschickten Einsendungen teil, unabhängig vom Wahlergebnis. Einsendeschluss ist der 16. Januar 2006, entscheidend für die Teilnahme an der Verlosung ist das Datum des Poststempels.
Mitarbeiter der Motor Presse Stuttgart sowie deren Angehörige dürfen an dieser Wahl nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Barauszahlung der Gewinne ebenfalls.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote