Motorrad des Jahres 2006: Markenimages der Leserbewertung (Archivversion)

Ducatis sind schön, BMWs sind es nicht. Weniger ausschlaggebend ist hier das Urteil aller Leserwahl-Teilnehmer als vielmehr das Befinden derer, die
beabsichtigen, sich alsbald ein Motorrad der Marke zuzulegen. Die Hersteller, deren Design anscheinend am stärksten polarisiert, sind Harley-Davidson,
Aprilia und Moto Guzzi, sie alle haben erhebliche Unterschiede zu verzeichnen zwischen dem Urteil
aller Wähler und dem der Kaufinteressenten. Zwei Überraschungen liefert das Kriterium »Gute Ver-
arbeitung«. Honda verliert zwar, verdrängt BMW aber trotzdem vom ersten Platz, weil BMW um zehn Prozent eingebrochen ist. Da mögen die Diskussionen um das ABS und Probleme mit der Nockenwelle
vor der Auslieferung der K 1200 S sich auswirken.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote