MOTORRAD online: Info (Archivversion) Wer bin ich?

Ende des Ratespiels. Der Kandidat gibt seine Identität preis, das Rateteam darf die Binden von den Augen nehmen. Mit dem neuen Gästebuch, in das sich alle Teilnehmer des Leserforums von MOTORRAD-Online eintragen können, geht die Zeit der Ungewißheit zu Ende, wer denn da am anderen Ende der Leitung hockt. Endlich können sich die Gesprächspartner in Wort und Bild vorstellen, können Anmerkungen zu ihrer eigenen Person machen, können Vorlieben und Abneigungen benennen und die Motorräder vorstellen, mit denen sie zur Zeit unterwegs sind oder früher auf Achse waren. Da baut sich eine Sammlung von individuellen Homepages auf, die Lust aufs Blättern macht, aber vor allem einen hohen Nutzwert bringt: Wer sich beim Kauf eines Motorrads nicht recht entscheiden kann oder nach Tips für die Optimierung seines derzeitigen Bikes sucht, hat jetzt die Möglichkeit, die Erfahrungen anderer Leser zu studieren oder dem einen oder anderen direkt eine Mail zu schicken. Und natürlich lassen sich auch persönliche Treffen vereinbaren, da das Gästebuch die Möglichkeit bietet, die Einträge nach Postleitzahlbereichen zu durchsuchen. So werden zu den jetzt schon zahlreichen MOF-Treffen weitere hinzukommen, die Biker-Gemeinde nimmt verstärkt Kontakt miteinander auf, auf daß das Rätselraten im vermeintlich anonymen Internet ein Ende hat.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote