MOTORRAD-Redakteure im Rennsport (Archivversion) Sportler im Test

Was tun MOTORRAD-Redakteure, die an fünf Tagen der Woche Motorräder testen oder über Motorräder schreiben, wohl am Wochenende? Motorrad fahren. Und das noch überaus rasant. Der stellvertretende Testchef Andreas Bildl trat im DMSB-Sportpokal gleich in zwei Klassen an und holte sowohl in der Pro Thunder I mit einer Aprilia RSV 1000 R als auch in der Supersport B auf einer Honda CBR 600 RR den Meistertitel. Cheftester Karsten Schwers schnupperte mit einem Gaststart beim Finale zum Aprilia-Supermoto-Cup in Freiburg erstmals Rennluft und zog sich mit Platz sechs und vier prompt achtbar aus der Affäre. Für beide gilt: Die Redaktion gratuliert.pma
www.aprilia.de/content/?page=racing&Content=551; www.andreasbildl.de

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel