Motorrad-WM bei RTL (Archivversion) Premiere in Jerez

RTL überträgt am 11. Mai erstmals die Motorrad-WM. In Jerez sowie in Assen (28. Juni) und am Sachsenring (27. Juli) ist der Kölner Sender jeweils ab 11 Uhr auf Sendung. Die von der Formel 1 bekannten Moderatoren Florian König, Niki Lauda und Kai Ebel sind vor Ort und ergänzen Kommentator Edgar Mielke, der live vom 125er-Rennen und vom MotoGP-Lauf berichtet. Bilder von den 250ern gibt es als Aufzeichnung. Ab 2004 will RTL alle GP senden. Beim Formel-1-Rennen Anfang Mai in Barcelona machten König, MotoGP-Fahrer Alex Hofmann und Lauda (im Bild von links) schon mal Promotion für die Jerez-Premiere.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote