Motorradfahrer des Jahres 2004: Aufruf, Gewinnspiel und Tipps vom Vorjahressieger (Archivversion) TIPPS<br /><br /> VOM SIEGER

Denken Sie daran, dass im Wettbewerb niemand ohne Anspannung fährt und dass alle Fehler machen.
Versuchen Sie, stetig zu punkten. Das gelingt am besten, wenn Sie immer fünf Prozent unter Ihrem persönlichen Limit bleiben – und nicht übers Ziel hinausschießen.
Erscheinen Sie mit einem Motorrad, das Sie vorher perfekt
auf sich eingestellt haben (Handhebel et cetera).
Nutzen Sie beim langsamen Slalom die Hinterradbremse, um das Tempo zu regulieren. So fahren Sie einfach gleichmäßiger.
Spreizen Sie beim Balancieren die Knie auseinander. Dann können Sie die Maschine bei den Geschicklichkeitsprüfungen besser austarieren.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote