Motorradmarkt in Europa (Archivversion) In Spanien boomen Bikes

Die Spanier reißen sich um Motorräder: Mit einem Plus von knapp 30 Prozent im Jahr 2005 laufen sie den Briten den Rang ab und liegen jetzt mit 74296 Neuzulassungen über 125 cm3
auf Platz vier in Europa. Unangefochten im zweiten Jahr an der Spitze thront Italien mit mehr als 149000 neuen Bikes, allerdings mit einer Zuwachsrate von nur 1,6 Prozent. Die größte Motorraddichte erreicht ebenfalls Italien mit 2,62 motorisierten Zweirädern pro 1000 Einwohnern, auf Platz zwei rückt Spanien mit einer Quote von 1,84, dahinter Frankreich (1,73) und die BRD (1,47).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel