Motorradmarkt in Europa (Archivversion) Italiens Aufstieg

Während in Italien die Neuzulassungen über 125 cm3 bis 2003 stetig stiegen, sackte der Verkauf neuer Motorräder in Deutschland ab. Der Höchststand 1999: 187192.
Vergangenes Jahr sind in Deutschland nur noch 138712 Bikes neu zugelassen worden, in Italien dagegen bereits 130585. Drittgrößter Markt war 2003 Frankreich mit 104600 Neuzulassungen, gefolgt von Großbritannien (90027) und Spanien (40727). Von 2002 auf 2003 legten allerdings nur Italien (plus ein Prozent) und Spanien (plus 15,5 Prozent) zu. 2004 könnte Italien Deutschland als größten Motorradmarkt Europas ablösen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote